Tierärztin Dr. Riemel mit Ihrem Hund

Tierhaltung

Der zähnefletschende Hund Puppy, der beim Anblick einer Tüte Pommes lammfromm wird? Ein Dachs, dessen beste Freunde zwei Dobermänner sind?

Getreu dem Motto des warmherzigen Tierarztes James Herriot "Ein jegliches nach seiner Art", bieten wir Tierhaltern Hilfestellungen im Umgang mit ihren vierbeinigen Freunden sowie Tipps zur artgerechten Haltung, Pflege und Fütterung von Hunden und Katzen und Heimtieren, an.

Abnahme der Sachkundeprüfung

Nachweis der Sachkunde von Hundehalterinnen / Hundehaltern gem. § 11 Abs. 3 des Landeshundegesetz (LHundG) NRW

„Die Haltung eines Hundes, der ausgewachsen eine Widerristhöhe von mindestens 40 cm oder ein Gewicht von mindestens 20 kg erreicht…., ist der zuständigen Behörde von der Halterin oder vom Halter anzuzeigen.

Große Hunde dürfen nur gehalten werden, wenn die Halterin oder der Halter die
  • erforderliche Sachkunde und die
  • Zuverlässigkeit besitzt,
  • den Hund fälschungssicher mit einem Mikrochip gekennzeichnet und
  • für den Hund eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen hat
  • und dies gegenüber der zuständigen Behörde nachweist“.
Hunde auf Stühlen
Katze mit Chip

Der Nachweis der Sachkunde kann durch die Sachkundebescheinigung in unserer Tierarztpraxis in Bonn-Beuel erworben werden.

Wir bieten Ihnen hier als Service schon einmal den Download der Fragebögen sowie der entsprechenden Lösungsschablone an:
Prüfungsfragebogen Sachkundeprüfung
Lösungsschablone Sachkundeprüfung

Tierkennzeichnung

Kleiner Aufwand - große Wirkung!

Die Kennzeichnung Ihres Haustieres mittels Mikrochip oder Tätowierung ermöglicht die schnelle Identifizierung Ihres Tieres, falls es verloren oder vermisst werden sollte. Die Registrierung bei Tasso, Europas größtem Haustierzentralregister, übernehmen wir für Sie.

Ca. 75 % der gekennzeichneten Fundtiere werden zurückvermittelt.